lastbil blaa sidebar

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Bestellungorder@raco.dk

provestik12600provestik12600

Der Prüfstecker vereinfacht das Prüfen der Steckdosen für Trailer/Caravans, weil der Prüfstecker die Prüflampe ersetz, die zum Prüfen jeder Funktion umgesteckt werden muss. Der Prüfstecker ist ideal bei der Fehlersuche und bei Reparaturen. Stosssicher und wasserdicht.

Ohne Prüfstecker:
Zeitraubendes und mühsames Prüfen der Steckdose.

Mit Prüfstecker:
Schnelles und einfaches Prüfen der Steckdose.

ISO 1724 DIN 72577

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
 12600 12 V 7-pol Ohne Kabel

 provestik 12630 1provestik 12600 4
Für LKW. Prüfung aller stromführenden Leitungen.
Der Teststecker ist ideal für die Fehlersuche und Reparatur.

ISO 1185 / ISO 3731, DIN 72579

Atikel nr. Spannung Polen Beschreibung
 12630 24 V 7-pol Ohne Kabel

provestik 12631 1provestik 12631 2provestik 12631 3
Für LKWs. Test von Spiralkabeln.
Der Teststecker ist ideal für die Fehlersuche und Reparatur.

ISO 1185  DIN 72579

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
 12631 24 V 7-pol Für Spiralkabel

Provestik 12710 1Provestik 12710 2
Mit flexiblem Kopf zum mühelosen Ablesen der Beschriftung und Leuchtdioden.
Nicht für Autos mit CAN-BUS.

ISO 11446 DIN 72570

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
 12710 12 V 13-pol Flexiblem Kopf

Provestik 12720 1Provestik 12720 2
Ein Teststecker vereinfacht die Kontrolle von Steckdosen für Anhänger / Caravans.
Der Teststecker ist ideal für die Fehlersuche und Reparatur.

(Kompatibel mit 7-poligem ISO 1724 Stecker)

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
 12720 12 V 13-pol Mit WeSt Stecker

provestik 12800 1provestik 12800 2
Für LKW. Prüfstecker für Anhänger & Trailer. Kommt in stoßfestes Material.
Der Prüfstecker ist ideal für die Fehlersuche und Reparatur.

ISO 12098

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
 12800 24 V 15-pol Test von Anhänger&Trailer

provestik12900

 

 


 

 


 

Für LKW. Der Prüfstecker 12900 prüft alle stromführenden Leitungsverbindungen sowie den Masseanschluss. Die ABS Kontrolleuchte im Führerhaus wird von Hand mittels dem am Prüfstecker befindlichen Unterbrecher kontrolliert.

Der Prüfstecker 12930 prüft das ABS am Anhänger.

ISO 7638-1ABS

Download Bedienungsanleitung 12900 PDF icon 1

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
12900 24 V 5-pol ABS Prüfstecker für LKW.
12930 24 V 5-pol ABS Prüfstecker für Anhänger

testline12650









Eine Testlinie vereinfacht die Kontrolle von Steckdosen für Anhänger / Caravans. Vom Fahrersitz aus kann eine Person alle Funktionen der Steckdose steuern. Die Testlinie ist ideal für der Fehlersuche und Reparatur.
Stosssicher und wasserdicht.

ISO 1724 DIN 72577

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
12650 12 V 7-pol m/5 mtr. kabel
12651 12 V 7-pol m/10 mtr. kabel

provestik 12657 1

Testline mit Belastung für 24 V LKW.

Geeignet für alle Kraftfahrzeuge, LKWs, PKWs, Boote mit und ohne CAN-BUS / Check-Control.

LKW mit CAN-BUS und Check-Control Systemen testen:
Das Prüfgerät besitzt eine eingebaute Funktion, die speziell für das Testen von Kraftfahrzeugen mit CAN-BUS/Check-control Systemen berechnet ist.
Beide Blinklichter sowie das Nebelrücklicht werden automatisch belastet. Beide Rücklichter und die Bremslichter haben eine konstante 8W Belastung. Die übrigen Funktionen haben keine Belastung.

LKW ohne CAN-BUS und Check-ControlSystemen testen.
Die Funktion, die zum Prüfen von Kraftfahrzeugen mit CAN-BUS Anlagen eingebaut ist, ermöglicht gleichzeitig das korrekte Prüfen von Kraftfahrzeugen ohne diese Anlagen, weil das Leitungsnetz und die Steckerverbindungen belastet werden, und dadurch eine verkehrte Anzeige wegen einer schlechten Verbindung vermieden wird.

Um die Belastungsfunktion zu aktivieren, muß der ”TEST” Knopf gedrückt werden.

Die grünen Leuchtdioden:
Wenn der Prüfstecker zu lange aktiviert wird, dann wird die Belastung heiss und eine Thermosicherung schaltet die Belastung ab. Gleichzeitig wechselt die entsprechende Leuchtdiode von grün auf rot. Wenn die Leuchtdioden wieder grün leuchten, dann ist die Belastung wieder aktiv
Es wird empfohlen, den ”TEST” Knopf so kurze Zeit wie möglich zu drücken.

Durchschnittliche Zeit, bevor die Belastung zu heiß wird:
Blinklicht / Nebelschlußleuchte 1-2 min.
Sonstige Funktionen 3-5 min.

P.S. Die Funktion Nr. 9 ist ohne Belastung.

Effekt Belastung:

Rechte Fahrtrichtungsanzeiger 21 W
Linke Fahrtrichtungsanzeiger 21 W
Nebelschluß licht 21 W
Rechte Schlußleuchte 08 W
Linke Schlußleuchte 08 W
Bremsleuchten 08 W
Rückfahrleuchte 08 W

7-pol N = ISO 1185                            7-pol S = ISO 3731
provestik 12657 3provestik 12657 2

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
12657 24 V 7-pol N&7-pol S 10 mtr. kabel

 

testline12750









Der Prüfstecker mit Leitung vereinfacht das Prüfen der Steckdosen für Trailer/Caravans. Ein Person kann sämtliche Funktionen der Steckdose vom Fahrersitz ausprüfen.

ISO 11446 DIN 72570

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
12750 12 V 13-pol m/5 mtr. kabel

Testline 12755 1
Neuheit: Für Autos mit und ohne CAN-BUS/Checkcontrol Systeme.
Bei den bisher bekanten Testgeräten können an Kraftfahrzeugen mit CAN-BUS/Check-Control Probleme beim Prüfen der Steckdosen auftreten, weil die Belastung der Anlagen nicht hoch genug ist.
Mit der neuen Testline können diese Probleme vermieden werden.

Autos mit CAN-BUS und Check-Control Systemen testen:
Die Testleitung 12755 besitzt eine eingebaute Funktion,die speziell für das Testen von Kraftfahrzeugen mit CAN-BUS / Electronic control Anlagen berechnet ist. Beide Blinklichter sowie das Nebelrücklicht werden automatisch belastet. Beide Rücklichter und die Bremslichter haben eine konstante 6W Belastung. Die übrigen Funktionen haben keine Belastung.

Autos ohne CAN-BUS und Check-ControlSystemen testen.
Die Funktion, die zum Prüfen von Kraftfahrzeugen mit CAN-BUS Anlagen eingebaut ist, ermöglicht gleichzeitig das korrekte Prüfen von Kraftfahrzeugen ohne diese Anlagen, weil das Leitungsnetz und die Steckerverbindungen belastet werden, und dadurch eine verkehrte Anzeige wegen einer schlechten Verbindung vermieden wird.
Um die Belastungsfunktion zu aktivieren, muß der ”TEST” Knopf gedrückt werden.

Die grünen Leuchtdioden:
Wenn die Testline zu lange aktiviert wird, dann wird die Belastung heiss und eine Thermosicherung schaltet die Belastung ab. Gleichzeitig wechselt die entsprechende Leuchtdiode von grün auf rot. Wenn die Leuchtdioden wieder grün leuchten, dann ist die Belastung wieder aktiv
Es wird empfohlen, den ”TEST” Knopf so kurze Zeit wie möglich zu drücken.
Durchschnittliche Zeit, bevor die Belastung zu heiß wird:
Blinklicht / Nebelschlußleuchte 1-2 min. Sonstige Funktionen 2-4 min.
P.S. Die Funktione Nr. 9-10-12 sind ohne Belastung

Effekt Belastung

Rechte Fahrtrichtungsanzeiger 21 W
Linke Fahrtrichtungsanzeiger 21 W
Nebelschluß licht 21 W
Rechte Schlußleuchte 06 W
Linke Schlußleuchte 06 W
Bremsleuchten 06 W
Rückfahrerleuchte 06 W


ISO 11446 DIN 72570

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
12755 12 V 13-pol DIN 72570 m/5 mtr. kabel
12775 12 V 13-pol WeSt m/5 mtr. kabel

testline12750




 






Der Prüfstecker mit Leitung vereinfacht das Prüfen der Steckdosen für Trailer/Caravans. Ein Person kann sämtliche Funktionen der Steckdose vom Fahrersitz ausprüfen.

Mit WeSt Stecker.

(Kompatibel mit 7-poligem ISO 1724 Stecker)

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
12770 12 V 13-pol m/5 mtr. kabel

provestik12805 12855

Testline mit Belastung für 24 V LKW.

Das Prüfgerät ist auch erhältlich für LKW wie MAN-MERCEDES-VOLVO etc, die alle CAN-BUS/Checkcontrol verwenden.
Kann für alle 24V Kraftfahrzeuge mit und ohne CAN-BUS/Check-Control verwendet werden.

LKW mit CAN-BUS und Check-Control Systemen testen:
Das Prüfgerät besitzt eine eingebaute Funktion, die speziell für das Testen von Kraftfahrzeugen mit CAN-BUS/Check-control Systemen berechnet ist.
Beide Blinklichter sowie das Nebelrücklicht werden automatisch belastet. Beide Rücklichter und die Bremslichter haben eine konstante 8W Belastung. Die übrigen Funktionen haben keine Belastung.

LKW ohne CAN-BUS und Check-ControlSystemen testen.
Die Funktion, die zum Prüfen von Kraftfahrzeugen mit CAN-BUS Anlagen eingebaut ist, ermöglicht gleichzeitig das korrekte Prüfen von Kraftfahrzeugen ohne diese Anlagen, weil das Leitungsnetz und die Steckerverbindungen belastet werden, und dadurch eine verkehrte Anzeige wegen einer schlechten Verbindung vermieden wird.

Um die Belastungsfunktion zu aktivieren, muß der ”TEST” Knopf gedrückt werden.

Die grünen Leuchtdioden:
Wenn der Prüfstecker zu lange aktiviert wird, dann wird die Belastung heiss und eine Thermosicherung schaltet die Belastung ab. Gleichzeitig wechselt die entsprechende Leuchtdiode von grün auf rot. Wenn die Leuchtdioden wieder grün leuchten, dann ist die Belastung wieder aktiv
Es wird empfohlen, den ”TEST” Knopf so kurze Zeit wie möglich zu drücken.

Durchschnittliche Zeit, bevor die Belastung zu heiß wird:
Blinklicht / Nebelschlußleuchte 1-2 min.
Sonstige Funktionen 3-5 min.

P.S. Die Funktion Nr. 9 ist ohne Belastung.

Effekt Belastung:

Rechte Fahrtrichtungsanzeiger 21 W
Linke Fahrtrichtungsanzeiger 21 W
Nebelschluß licht 21 W
Rechte Schlußleuchte 08 W
Linke Schlußleuchte 08 W
Bremsleuchten 08 W
Rückfahrleuchte 08 W


ISO 12098

Artikel nr. Spannung Polen Beschreibung
12805 24 V 15-pol m/1 mtr. kabel
12855 24 V 15-pol m/10 mtr. kabel

gse raco d

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Bestellung: order@raco.dk