Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Bestellung: order@raco.dk

13-PIN-PRÜFSTECKER 12V – 12710

Mit der flexiblen Oberseite können Text und LEDs leichter gelesen werden.
Nicht geeignet für Autos mit CAN-BUS

Auftrag. 12710
ISO 11446
DIN 72570

7-polige Proben 24V – 12630

Für Lastwagen.

Auftrag. 12630
ISO 1185
DIN 72579

Zusätzliche Stecker können auf Anfrage geliefert werden: ISO 3731

Probenahme 12V – 12600

Ein Testanschluss vereinfacht die Steuerung der Steckdosen für Anhänger / Wohnwagen, da der Anschluss die für jede Funktion zu bewegende Musterlampe ersetzt.
Der Teststecker ist ideal zur Fehlerbehebung und Reparatur. Der Stecker ist sowohl stoßfest als auch wasserdicht.


Ohne Teststücke:
Langsame und umständliche Steuerung der Steckdose
Mit Teststücken:

Schnelle und einfache Steuerung der Steckdose

ISO 1724
DIN 72577

 

Artikel-Nr. Aufregung Stecker Beschreibung
 12600 12 V 7-pol Ohne Kabel

SAMPLING 24V – ABS SAMPLING – 12900

Für Lastwagen.

Der Teststecker testet alle stromführenden Kabel- und Erdungsverbindungen.
Die ABS-Kontrollleuchte in der Fahrerkabine wird manuell mit dem Schalter am Teststecker geprüft.

Auftrag. 12900
ISO 7638-1ABS

Probenahme 24V – SPIRALKABELTEST – 12631

Für Lastwagen.

Auftrag. 12631
ISO 1185
DIN 72579

TESTLINIE / PROBENAHME – 12805

Prüfleitung / Prüfstecker mit Last für 24-V-Flurförderzeuge

Die Testausrüstung kann an LKWs wie MAN, Mercedes, Volvo usw. geliefert werden, die alle über CAN-BUS / Check-Steuerungssysteme verfügen.
Der Teststecker 12805 kann für alle Fahrzeuge mit und ohne CAN-BUS / Check-Control verwendet werden

Auftrag.: 12805

15 Pol:
Der Teststecker 12805 hat die gleichen Funktionen wie der Testline 12855 und arbeitet nach den gleichen Prinzipien, hat jedoch nur 1 m Kabel.

Für Teststecker / Testleitung – Power in Load:

Rechte blinker 21 W
Linker blinker 21 W
Nebelrücklichter 21 W
Rechtes Rücklicht 08 W
Linkes Rücklicht 08 W
Bremslicht 08 W
Hinter Lichtern 08 W

 

Prüfung von LKWs mit CAN-BUS-Systemen:

Der Teststecker 12805 verfügt über eine integrierte automatische Beladung, insbesondere zum Testen von LKWs mit CAN-BUS / elektronischen Steuerungssystemen.

Sowohl Blinker als auch Nebelscheinwerfer werden automatisch aufgeladen. Sowohl Rücklichter als auch Bremslichter haben eine konstante Last von 8W.
Andere Funktionen sind nicht belastet.

Prüfung von LKWs mit und ohne CAN-BUS-Systeme:
Die zum Testen von Lastkraftwagen mit CAN-BUS-Systemen eingebaute Last ermöglicht auch das ordnungsgemäße Testen von Lastkraftwagen ohne diese Systeme, da Kabelbäume und Steckverbindungen überlastet sind und eine Fehlererkennung aufgrund schlechter Verbindungen vermieden werden kann.

Um die Ladefunktion zu aktivieren, drücken Sie die Taste „TEST“.

Die grünen LEDs:
Wenn Testline zu lange aktiviert wurde, ist die Last zu heiß und ein Wärmeschutz löst die Last. Gleichzeitig leuchten die betreffenden grünen LEDs rot. Wenn die LED wieder grün leuchtet, ist die Last wieder aktiv.

Es wird daher empfohlen, „TEST“ nur für die kürzestmöglichen Zeiträume zu drücken.

Durchschnittliche Zeit, bevor die Ladung zu heiß wird:
Blinker / Nebelscheinwerfer 1-2 min.
Andere Funktionen 2-4 min.

NB. Funktion 9 hat keine Last.