GSE GESCHICHTE

1973 erblickten die ersten Produkte unter der Marke G.S.E. Anfangs ging es um Adapter, mit denen Sie Anhänger und Wagen anschließen konnten, auch wenn sie unterschiedliche Steckersysteme hatten. Später wurden Tester entwickelt, damit man auch testen konnte, ob die Steckdose und der Anhängerstecker richtig funktionierten.
Da die technischen Entwicklungen in den Autos sie mit immer mehr Elektronik versorgt haben, hat G.S.E. überwachte und entwickelte neue Testgeräte, so dass zum Beispiel. kann auch Autos mit CAN-BUS-Systemen testen, so wie LED-Leuchten auch neue Herausforderungen wie G.S.E. hat weiterverfolgt.

1. November 2014, die Aktivitäten von G.S.E. von RACO A / S übernommen und im Herbst 2015 Lager und Produktion für G.S.E. zusammen mit RACO A / S an der neuen Adresse Overgade 4, Holsted.